02173 / 60639 info@btsc1897.de

 

 

In Meerbusch fand die diesjährige Stadtmeisterschaft statt. Der Baumberger Turn und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) startete an diesem Tag mit 14 Judokas auf diesem Turnier. Den Anfang machten dabei die weiblichen U12 Kämpferinnen. In der Klasse – 36 Kg konnte sich Sinah Meyer zwar mit einem Sieg gut in Szene setzen, kam aber nicht bis aufs Treppchen. Aber da sie erst im 1. Jahr in dieser Altersklasse kämpft ist mit ihr in nächster Zeit noch zu rechnen.

Die Klasse + 44 Kg wurde gleich mit 3 Baumberger­innen besetzt. Coco Heimann konnte sich zwar über einen Sieg freuen, hatte aber auf ihrem ersten Turnier noch Schwierigkeiten. Marla Gilde dagegen konnte sich mit 2 Siegen riesig über einen verdienten 3. Platz freuen. Sarah Meyer machte dann außer im Finale alles richtig, und erreichte den 2. Platz. Dabei gelang es ihr erstmals ihre Angstgegnerin aus Düsseldorf zu besiegen. Julia Coppel – 33 Kg bestritt ein sehr gutes Turnier mit starken Ansätzen, konnte sich aber leider nicht weiter vorne platzieren. Mia Gelhaar – 30 kg hatte an diesem Sonntag einen guten lauf und kam somit auf den verdienten 2. Platz. Stadtmeisterin wurde Nele Potthoff in der Klasse – 44 Kg. Ihr konnte dieses Mal keine Gegnerin gefährlich werden.

 

 

Bei den U12 männlich startete dann Nicolas Domin – 46 Kg. Durch 2 Siege war bei ihm im ersten Jahr in dieser Altersklasse alles im grünen Bereich – ein 3. Platz. Hier wurde dann Leif Schwarz in der Klasse – 42 Kg Stadtmeister, bei diesem starken Feld war das nicht unbedingt zu erwarten. Aber durch seinen hervorragenden Uchi-Mata (Schenkelwurf) machte er auch im Finale alles vorzeitig klar. Bei der U15 waren dann die nächsten an der Reihe. Nick Kandeler + 66 Kg kam hier auf einen 2. Platz. Aber hier sind durchaus bessere Leistungen drin. Tobias Wiensgoll -40 Kg hatte bei seinem ersten Auftreten in dieser Altersklasse noch einige Schwierig­keiten kam aber dennoch auf einen 3. Platz. Julia Kochs – 48 Kg machte auf diesem Turnier ihre ersten Kampferfahrungen, und kam sogar zu einem Sieg und den dritten Platz.

Den Abschluss des Tages bildete dann die U18. Hier startete Mark Kürten das erste Mal in seiner neu-en Altersklasse und kam auf einen 2. Platz. Auch hier kann man noch mehr erwar­ten. Katrin Freimann – 52 Kg war nach längerer Zeit wieder mal auf der Wettkampffläche zu sehen. Und sie setzte auch fast alle Vorgaben die sie sich mit ihrem Trainer vorgenommen hatte durch. So war ein toller Uchi-Mata und ein 3. Platz noch mehr als verdient. Ein Wochenende zuvor legten ein paar Baumberger zudem die Gürtelprüfung ab. Als Prüfer war dieses Mal auch Jörg Wolter 5. DAN aus Leichlingen als externen Prüfer anwesend.

Fol­gende Judokas durften sich über den neuen Gürtel freuen: Gabrijel Jopar + Nadine Meyer + Lisa Wunderlich + Elisabeth Zabrodzki – Weiß-Gelb, Sven Hartmann + Coco Heimann – Gelb, Lara Bartoschek + Jonas Danielewsky + Marla Gilde – Gelb-Orange, Julia Coppel + Noermi Kanderak + Leif Schwarz – Orange, Tobias WiensgollGrün, Mark Christian Kürten + Nick Kandeler –Blau.