02173 / 60639 info@btsc1897.de

 

Beim diesjährigen Hallenturnier der BTSC Oldie-Kicker in der Sporthalle des OHG nahmen 10 Mannschaften teil.

Die Spiele dauerten in der Gruppenphase je 12 Minuten und wurden mit dem nötigen Ehrgeiz aber auch dem nötigen Spaß geführt. Im Anschluss wurde die Endrunde ausgespielt. Auch hier wurde über 12 Minuten gespielt. Es war das erste Turnier, das die BTSC Oldie-Kicker austrugen, wo es zu keinem 9-Meterschiessen kam. Im ersten Halbfinale standen sich die Mannschaften der BTSC Oldie-Kicker und die Mannschaft der Trainer/ Betreuer der SF Baumberg gegenüber. Hier gewann die Mannschaft der Trainer/ Betreuer 1:0.

Im zweiten Halbfinale standen sich die Mannschaften von den Happy Boys und der Stadt Monheim gegenüber. Hier siegte die Stadt Monheim 1:0. Im Spiel um Platz 3 kam es zu der Begegnung BTSC Oldie- Kicker gegen die Happy Boys. Hier siegten die BTSC Oldie- Kicker 3:0. Im Endspiel standen sich die Mannschaften der Trainer/ Betreuer und die Stadt Monheim gegenüber. Den Turniersieg sicherte sich die Stadt Monheim mit einem 1:0. Anschließend fand die Siegerehrung aller teilnehmenden Mannschaften statt. Dieses wurde vom sportlichen Leiter Alfred Talg und dem Abteilungsleiter Klemens Schlag durchgeführt.

Die siegreiche Mannschaft nahm den Wanderpokal und die Urkunde entgegen. Einen besonderen Dank geht an die beiden Schiedsrichter, die das Turnier leiteten und für einen fairen Ablauf sorgten. Weiterer Dank geht an die Rettungssanitätern des DRK Ortsverband Monheim- Baumberg, die die Sportler während des Turniers betreuten und der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Baumberg, die bei der Bewirtung der Gäste halfen.