02173 / 60639 info@btsc1897.de

 

Junge Baumberger Judokas starteten direkt nach den Sommerferien zu einem Sichtungsturnier der U14 .

In Mülheim an der Ruhr trafen sich die Talente des Landes um sich den Landestrainern zu präsentieren. Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) schickte hier 5 Judokas auf die Matte. Mit Leif Schwarz – 43 Kg startete ein sehr junger Athlet die in seine Gewichtsklasse. Direkt die erste Begegnung hatte es in sich, denn Leif setzte seinen Gegner stark unter Druck und ging mit einem Strafen Vorteil in Führung. Auch ein Uchi-Mata Ansatz war fast drin, so dass sein Gegner stark unter Druck war.

Dennoch kam dieser dann zu einem Ippon, und Leif war in der Trostrunde. Hier konnte er dann in den nächsten beiden Kämpfen mit seinem Uchi-Mata punkten und warf die Gegner nach 8 Se-kunden bzw. 1 Minute auf den Rücken. Leider hatte er dann im kleinen Finale um Platz 3 Pech und verlor deutlich. Dennoch ein super 5. Platz. Die beiden schweren Jungs Jan Dahlhaus und Nick Kandeler in der Klasse +60 Kg waren dann an der Reihe.

Während Jan den 3. Platz bei diesem sehr guten Feld erreichte musste sich Nick mit dem 5. Platz zufriedengeben. Danach standen noch Sarah Meyer -57 Kg und Nele Potthoff – 44 Kg auf der Matte. Während sich  Nele nicht weiter platzieren konnte, kam Sarah auf einen 5. Platz. Glückwunsch