02173 / 60639 info@btsc1897.de

Bild von Harald Leiser auf Pixabay

 

Am 4.11.2012 durften die Judokas vom Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) wieder einmal an den Start.

Dieses Mal ging es nach Nievenheim, wo ein Kreis-Pokalturnier der U14 stattfand. Die drei jungen Damen aus Baumberg starteten im ersten Jahr in dieser Altersklasse, wo hier ganz klar ein Erfahrungserwerb im Vordergrund steht.

Anika Potthof (- 36 Kg) machte hier den Anfang, und setzte bei ihrer Gegnerin direkt super Techniken an, so dass diese direkt auf den Boden fiel. Hier machte sie dann alles richtig, und besiegte sie mit einem Haltegriff. Leider konnte Anika nicht weiter kämpfen, da sich keine weitere Gegnerin fand.  Julia Kastner (- 44 Kg) hatte es hier bedeutend schwerer, da sich in ihrer Gruppe 4 Gegnerinnen befanden. Leider verschlief sie den ersten Kampf etwas, denn hier hätte es durchaus besser ausgehen können. Dennoch kam sie noch zu einem Sieg durch einen Haltegriff in einem ihrer Kämpfe, so dass sie sich am Ende des Tages dennoch mit einem 5. Platz zufrieden zeigte.  Jil Kaebel (- 48 Kg) verlor ihren ersten Kampf klar mit Ippon, und sah sich damit in der Trostrunde wieder. Hier dominierte sie ganz klar den Kampf , und kam auch zu mehreren Ansätzen.

Dennoch wurde einer ihrer Angriffe falsch bewertet und damit verlor sie auch diesen Kampf knapp. 5. Platz. Wir trainieren jeden Freitag in der Sporthalle der Winrich-von-Kniprode-Schule in Monheim-Baumberg (Monheimer Straße 5) zu den folgenden Zeiten 16-00 – 17.30 Uhr Kinder ab 5 Jahre , 17.30-19.00 Uhr ab 12 Jahre. Haben wir Ihr Interesse an Judo geweckt? Kontaktieren Sie uns gern, Infos bei Oliver Kandler (02173 / 64293, E.Mail: Oliver.Kandeler@web.de) oder bei der Geschäftsstelle des BTSC, Deichstraße 2 b, 40789 Monheim am Rhein (02173 / 60639, E-Mail: info@btsc1897.de)