02173 / 60639 info@btsc1897.de

 

Die traditionelle, eintägige Vereinsfahrt des Baumberger Turn-und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) stand in diesem Jahr unter dem Motto „Kultur und Wein“.

Nach einem ausgiebigen Frühstück mit regionalen Produkten auf dem Bauerngut Schiefelbusch bei Lohmar im Oberbergischen Land stellte Frau Trimborn ihren Hof in einem kleinem Vortrag vor. Auf dem Bauerngut werden regionale Produkte bevorzugt. Konventionelle, regionale Landwirtschaft und Erzeugung wird dort mit modernen Methoden vernetzt und in Einklang mit der Natur gebracht. Die Fahrt ging weiter zur Rhein/Mosel Stadt Koblenz.  Koblenz wurde während eines zweistündigen Stadtrundganges erkundet.

Dieser Rundgang endete am deutschen Eck.  Dort überraschte alle der imposante Blick auf die Feste Ehrenbreitstein, dem Kaiser – Wilhelm Standbild und dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Weiterhin waren alle von der Koblenzer -Altstadt mit ihren netten Plätzen und der langen Schichte, die schon  unter den Römern begonnen hatte, begeistert. Nach einer Weinkellerbesichtigung auf dem Weingut Göhlen in Koblenz -Ehrenbreitstein wurden die Weine des Weingutes bei einer Winzervesper in geselliger und gemütlicher Runde verköstigt. Dabei stellte der Winzer die Bedeutung und die Geschichte der einzelnen Rebsorten vor.

 

 

Peter Kluth, Ehrenvorsitzender des BTSC, war begeistert von der Fahrt: „Dieses war eine runde  Sache. Ein Sportverein ist mehr als nur Sport, sondern auch gemeinsames Erleben!“  Die Vereinsmitglieder können sich schon jetzt auf eine interessante Fahrt ins Oberbergische im Herbst 2016 freuen.