02173 / 60639 info@btsc1897.de

?

Am Sonntag, den 25.01.2015 starteten beim ersten Turnier des Jahres 5 Baumberger Judokas in Grevenbroich. Auf dem ‚Rabauken‘-Turnier der Jugend U12 machten manche Judokas die ersten Schritte beim Wettkampf.

Den Anfang machte Sarah Meyer in der Klasse – 35,8 Kg die nicht ihren besten Tag hatte, und leider ihren Kampf verlor. Danach startete Moritz Martenka auf seinem ersten Turnier in der Klasse – 29,6 Kg. Im ersten Kampf konnte er nach 2 Minuten durch deutlichere Ansätze den Sieg mit nach Hause nehmen. Leider konnte er sich danach nicht mehr wirklich durchsetzen, war aber mit seinem dritten Platz sehr zufrieden. Auch Tom Coppel machte in der Klasse – 41, 6 Kg seine ersten Erfahrungen. Auch er kam auf einen 3. Platz. Mats Vanhauer – 34 ,5 Kg setzte sich dann in seiner Klasse sehr gut in Szene.

Den ersten Kampf gewann er ohne Probleme. Im zweiten Kampf war er dann leider nicht ganz so druckvoll und verlor durch eine Unachtsamkeit. Doch im dritten Kampf war er wieder bei der Sache und gewann klar mit Ippon durch einen Haltegriff. Ein sehr starker Auftritt und ein 2. Platz. Den Abschluss machte dann Nick Kandeler bei den Schwergewichtlern. Er setzte seinen Gegner sofort stark unter Druck, und ließ diesen gar nicht zur Entfaltung kommen. Nach einem Ansatz legte er dann diesen im Boden durch einen guten Haltegriff fest. Ippon und ein 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!